Finanzkennzahlen

Die Finanzkennzahlen erlauben die Darstellung der finanziellen Situation und Entwicklung einer Kirchgemeinde.

 

 

 

 

Finanzkennzahlen der Gemeinde

Jahr Selbstfinanzierungs- grad in % Zinsbelastungs-anteil in % Nettoverschuldungs-quotient Nettoschuld I pro Kirchgemeindemitglied in CHF
2016 75.0% -2.0% 101.67% 384.32
2015 17.8% -2.9% 98.52% 353.76
2014 49.6% -1.6% 43.34% 165.53
2013 43.8% -1.2% 30.53% 116.54
2012 (keine Investition) -2.0% -10.22% -36.51
2011 (keine Investition) -1.7% 0.71% 2.69

Selbstfinanzierungsgrad: Der Selbstfinanzierungsgrad zeigt an, in welchem Ausmass Neuinvestitionen durch selbsterwirtschatete Mittel finanziert werden können. Ein Selbstfinanzierungsgrad unter 100% führt zu einer Neuverschuldung. Liegt der Wert über 100%, können Schulden abgebaut werden. (80-100% gut bis vertretbar)

Zinsbelastungsanteil: Der Zinsbelastungsanteil ist die Messgrösse für die Belastung des Haushaltes mit Zinskosten. Er zeigt die Auswirkung der Verschuldung auf die Laufende Rechnung. Negative Werte resultieren bei einem Überschuss der Vermögenserträge.

0-4% gut / 4-9% genügend / >9% überschuldet

Nettoverschuldungsquotient: Welche Anteil der direkten Steuer, bzw. wei viele Jahrestranchen erforderlich wären um die Nettoschulden abzutragen.

< 100% gut / 100-150% genügend / > 150% schlecht

Nettoschuld I pro Kirchgemeindemitglied: < 0 CHF Nettovermögen / 0 - 1'000 CHF geringe Verschuldung

 

Kontakt

Kath. Pfarramt St. Burkard
Rüteliweg 4
8932 Mettmenstettten
Mo, Di, Do, Fr 8:30 - 11:30 Uhr und Do 13.30 - 16.00 Uhr
Telefon: 044 767 01 21
E-Mail: kathmestetten@bluewin.ch


Kath. Pfarramt Herz Jesu
Bifangstrasse 4
8915 Hausen am Albis
Mo, Di, Do und Fr 08:30 - 11:30 Uhr
Telefon: 044 764 00 11
E-Mail: sekretariat@kathausen.ch