Hilfe für die Ukraine

Tief betroffen nehmen wir Anteil an dem Leid, dass der Krieg in der Ukraine auslöst. Wir möchten mit verschiedenen Projekten die Möglichkeit der Anteilnahme ausdrücken.

Vor dem Altar steht eine "Friedenskerze" und lädt zum Gebet für alle Menschen im Kriegsgebiet ein.

Ich bete für die Regierenden in aller Welt, 

dass sie weiterhin alle diplomatischen Wege nutzen. 

Ich bete für die Kämpfenden auf beiden Seiten, 

dass sie menschlich bleiben! 

Ich bete für das Volk der Ukraine, 

dass es standhaft bleibt und seine Würde nicht opfert! 

Ich bete für alle Schutzlosen, 

dass sie Tod und Verwundungen entgehen! 

Ich bete für die Kriegstreiber, 

dass sie zur Vernunft kommen! 

Ich bete um Kraft für alle Trauernden, 

die Angehörige oder ihr Zuhause verloren haben – und noch verlieren! 

Und ich bete, dass die prophetischen Stimmen 

von Papst Franziskus und Grossimam Ahmad al-Tayyeb von Abi Dhabi gehört werden: 

Gott ist ein Gott des Friedens –

Schöpfer aller Menschen! 

Niklaus Kuster

In der Kirche liegt ein "Friedensbuch" auf - es lädt ein, seine Gedanken, Wünsche und Bitten aufzuschreiben.  

Warum gibt es unsere Erde? Warum kreist um sie der Mond? Warum dreht sie um die Sonne ihre Bahn? Warum hat der Mensch das Glück, dass er auf dieser Erde wohnt? Ist das Zufall oder folgt es einem Plan? Warum fühl’n wir inneren Frieden, wenn wir Kinder schlafen sehen? Warum ist ein Tag am Meer so tröstend schön? Warum rührt Musik uns oft zu Tränen? All das würde ich so gerne mal verstehen. So viel kann ich mir nicht recht erklären, all das würde ich so gerne mal verstehen....

Warum lügt sich ein gewissenloser Herrscher an die Macht, der sich einzig für sein Ego interessiert? Der sein Volk mit Propaganda blendet, jeden überwacht und bestraft, wenn man dagegen protestiert? Der ein Nachbarland, das einfach nur in Frieden leben will, über Nacht beginnt, gewaltsam einzunehmen und uns mit Atomwaffen bedroht, wenn wir’s wagen, seinen Opfern beizustehen? Wie lebt man mit solch einem Vergehen? Das kann ich beim besten Willen nicht verstehen....

Ausschnitte aus dem Lied vom Nicht-Verstehen - MAYBEBOP

Finanzielle Unterstützung - Kiev Kids

Finanziell möchten wir mit den nächsten Kollekten in den Gottesdiensten den Verein Kiev Kids unterstützen. Genauere Infos findet ihr auf der Homepage von Kiev Kids. Zudem informiert ein Blog über die aktuellsten Geschehnisse - hier.

 

 

Schlagwort:
Kontakt

Kath. Pfarramt St. Burkard
Rüteliweg 4
8932 Mettmenstetten
Di und Do 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr
Telefon: 044 767 01 21
E-Mail:
sekretariat@kath-mettmenstetten.ch

 

Kath. Pfarramt Herz Jesu
Bifangstrasse 4
8915 Hausen am Albis
Mo, Di, Do und Fr 08:30 - 11:30 Uhr
Telefon: 044 764 00 11
E-Mail: sekretariat@kath-hausen.ch