Rückblick: Marienmonat Mai

Allen Frauen ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung, die Geborgenheit, den Zuspruch, das Zuhören, die Liebe, den Trost, die Hilfe und vieles mehr....

Im Marienmonat Mai feiern Christinnen und Christen die Mutter Gottes. Wir erinnern uns an Maria als Mutter Jesu, die von Anfang bis Ende bei ihrem Sohn geblieben ist.

Mit Johannes stand sie noch unter dem Kreuz ihres Sohnes als alle anderen schon geflohen waren. Von den Frauen hörte sie als eine der Ersten die Botschaft vom leeren Grab.  

Als Frau war Maria einfach mit dem Ursprung allen Lebens verbunden wie alle anderen Frauen. Dieser Ursprung nahm jedoch eine einmalige Gestalt in ihrem Leben an – Jesus Christus.

Als Mutter Gottes begleitet Maria auch unser Leben. Ihr Gottesvertrauen ist auch für uns eine Quelle der Kraft und ein Schutzschild im Auf und Ab unseres Lebens.

Das Mittelalter kannte den „Schutzmantel“, den eine Fürstin über ihr Gefolge ausbreitete. Aus Maria wurde entsprechend die „Schutzmantelmadonna“. Dieses Bild inspiriert viele Künstler bis heute. Nicht zu Unrecht, denn es sagt einerseits viel über die Zerbrechlichkeit unseres Lebens aus, macht andererseits aber auch die Geborgenheit anschaulich, die wir in glücklichen Stunden erfahren.

 Matthias

Schlagwort:
Kontakt

Kath. Pfarramt St. Burkard
Rüteliweg 4
8932 Mettmenstetten
Mo, Di, Do 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:30 Uhr
Mi 09:00 bis 12:00 Uhr
Telefon: 044 767 01 21
E-Mail:
sekretariat@kath-mettmenstetten.ch

 

Kath. Pfarramt Herz Jesu
Bifangstrasse 4
8915 Hausen am Albis
Mo, Di, Do und Fr 08:30 - 11:30 Uhr
Telefon: 044 764 00 11
E-Mail: sekretariat@kath-hausen.ch